ProfilbildkleinWas mich am intensivsten am Fotograf sein fesselt,

ist die Möglichkeit, den Augenblick des Geschehens einzufangen. Es gibt kein Medium, welches es besser vermag, diesen Moment festzuhalten. Dieser eine Moment, der still steht und eine Geschichte erzählt. Die Freude von den Menschen, deren Leben ich einfange, ist für mich die eigentliche Entlohnung für meine Fotografie und das, was mich antreibt. Der Spaß und die gemeinsame Freude an den fotografischen Ergebnissen sind mir das Wichtigste.  Fotograf aus Remscheid Hochzeitsfotograf und FamilienfotografMit nun zahlreichen Jahren Erfahrung als Fotograf hat sich für mich herauskristallisiert, dass das Fotografieren des Menschen für mich die liebste Sparte ist. Im Bereich Hochzeitsfotografie und Familienfotografie sehe ich meinen fotografischen Schwerpunkt. Das bedeutet nicht zwangsweise, dass ich mich nur darauf beschränke. Aus meiner Sicht muss man als Hochzeitsfotograf sowieso viele Sparten gleichzeitig abdecken.

Ihr steht bei mir im Mittelpunkt des Interesses. Mir liegt sehr viel daran zu euch ein schon nahezu freundschaftliches Verhältnis aufzubauen. Nur so können Fotos entstehen, die eine vertraute Natürlichkeit aufweisen. Ich nehme mir immer gerne viel Zeit für euch. Nur zu gerne berate ich Fotograf aus Remscheid Hochzeitsfotograf und Familienfotografeuch in Sachen Fotografie. Im Idealfall lerne ich euch zu einem Paarshooting so richtig kennen und begleite euch ebenfalls noch bei eurer Hochzeit, dem Babybauch, im Kindergarten und dem Familienleben als euer Fotograf.

Aber eigentlich war die Überschrift ja „Über Mich“, also will ich auch noch ein wenig von mir zum Besten geben. Mich hat kein wirtschaftlicher Hintergrund zur Fotografie geführt, sondern der Enthusiasmus und der Spaß an der Freude. Im Privatleben würde ich am liebsten genauso viel fotografieren Profilbild3wie bei Aufträgen. Leider kann ich dieser Motivation nicht immer gerecht werden. Die Motive sind aber auch hier sehr ähnlich, wie bei meinen Aufträgen. Bei mir geht’s halt immer um Menschen vor der Kamera und dem, was mit diesen Menschen verbunden ist. Apropos Verbundenheit…Ich habe eine kleine schnuckelige Familie und zwei kleine Jungs. Letztendlich hat mich die Familie zur Fotografie geführt. Und so schließt sich der Kreis.