Kommunion Fotoshooting_11

Fotoshooting einer Kommunion

Am letzten Wochenende war ich mit einer Familie aus Remscheid in der Bonaventura-Kirche in Lennep. Angesagt war ein Fotoshooting einer Kommunion. Dieses mal aber einige Tage NACH der eigentlichen Kommunion. So zu sagen ein After Kommunion-Shooting. Die Familie kam hierzu in der gleichen “Montur” wie zur Kommunion. Und jetzt kommts:  Das geniale dabei war, das wir uns frei in der Kirche bewegen konnten. Wir waren die einzigen in der Kirche. Und genau das war der besondere Leckerbissen. Niemand hat uns in der Kirche gestört. Der Papa kannte den sehr sympathischen Pfarrer  (folge mal dem Link und oben links) näher, der uns diese Möglichkeit schenkte. Für unsereins war das wie ein Geschenk. An dieser Stelle noch mal VIELEN DANK! Uns wurde das Licht in der Kirche eingeschaltet, wir haben Bänke verrückt und haben Kerzen angezündet. Klasse! So möchte ich das immer bei einem Fotoshooting haben. Nun mal zur Kirche. Die Kirche war eine eher größere. Die Lichtverhältnisse waren eher bescheiden, wie das nun mal meistens in Kirchen so ist. Also ist ein wenig portables Studio auch mit in die Kirche gewandert. Und auch das durften wir uneingeschränkt 🙂 Die Kirche hatte neben dem eigentlichen Hauptgebäude auch noch so etwas wie eine Kapelle in der Kirche und noch einen Raum mit hunderten von Kerzen zu bieten. Alles in allem eine göttliche Fotolocation, die einem Fotografen nicht jeden Tag frei zugänglich zur Verfügung steht. Und das schon gar nicht alleine. Nun aber zum Shooting. Die Mama hat ab und zu mal mit dem Handy ein paar Making Offs gemacht. Hier einige Ergebnisse:

Making Off Kommunion_05

Making Off Kommunion_01

Kommunion Fotoshooting_17

Making Off Kommunion_06

Kommunion Fotoshooting_13

Dann habe ich im Nachhinein noch rausgefunden, dass der Pfarrer zuvor Ingenieur bei Vaillant war: Einfach zu witzig. Die Welt ist ein Dorf. Würde mich nicht wundern, wenn wir uns beim Hasen schon mal vor langer Zeit über den Weg gelaufen sind. 🙂