Hochzeitsfotografie Überblick

Hochzeitsfotografie: ein Überblick

Diesen Blogbeitrag möchte ich dem Thema Hochzeitsfotografie widmen.

Der erste Beitrag bietet einen Überblick zur Hochzeitsfotografie, indem ich den kompletten Ablauf einer Hochzeitsreportage aufliste. Und nicht nur die Reportage selber, sondern auch wie wir bis dahin kommen. In den weiteren Beiträgen dieser Reihe möchte ich dann auf die einzelnen Inhalte detaillierter eingehen. Das gibt Euch die Gelegenheit, den gesamten Ablauf vom ersten Brautpaarkontakt bis hin zur Übergabe der Fotos einzusehen. Also dann wollen wir mal…

  • Der Weg von mir mit euch zu euren Hochzeitsfotos ist nicht so, dass wir uns bei der Trauung zum ersten mal treffen. Mit dem ersten Kunden geht es los. Das ist meist ein längeres Telefonat. Ich nenne es Kennenlernen-Telefonat. Und schon hier werdet ihr merken, dass es mir besonders darauf ankommt euch besser kennen zu lernen. Mir ist eine freundschaftliche nahe Beziehung zu euch wichtig. Ich begleite euch zum Teil den kompletten Hochzeitstag vom Herrichten bis zu den späten Feierlichkeiten. Da ist es unerlässlich nicht als “Fremdkörper” zu wirken. Nur so entstehen Fotos mit einer zeitlosen Vertrautheit und entsprechender Natürlichkeit, wie ich sie mir vorstelle.
  • Nun folgt als Nächstes das Hochzeitsvorgespräch. Hier gehe ich mit euch eure komplette Hochzeit durch. Ich lerne euch noch besser kennen und worauf es euch ankommt. Erst nach dem Hochzeitsvorgespräch könnt ihr mich verbindlich buchen.
  • Vor der Hochzeit machen wir noch ein Bisschen Feinabstimmung. Ersten ist mir wichtig mit euch zuvor mal wieder Kontakt aufzunehmen. Dann ist für mich auch noch von Interesse, ob sich eventuell Details am Ablauf der Hochzeit geändert oder verschoben haben.  (Letztes Telefonat mit dem Brautpaar)
  • Nun kommt der große Tag und ich bin idealerweise von Anfang an mit dabei. Das kann Beispielsweise so aussehen:
    • Schminken der Braut
    • Ankleiden der Braut
    • Einige Foto’s vom Bräutigam beim “Herrichten”
    • Festhalten einiger Details in der Kirche, bevor die ganze Meute reinstürmt
    • Eintreffen der Gäste zur Trauung
    • Eintreffen der Braut im Brautauto
    • Die Braut trifft das erste Mal auf den Bräutigam … DER schmilzt dahin 🙂
    • Die Glocken läuten und es wird sich JA gesagt (jetzt habe ich aber mal abgekürzt)
    • Beglückwünschung und Sektempfang danach
    • Jetzt erste Gruppenbilder?
    • Dann geht’s bei der Hochzeitsfeier weiter..
    • Es werden irgendwann immer diverse Spielchen oder andere unterhaltsame Sachen gemacht
    • Das Brautpaarshooting findet jetzt zwischendrin noch Platz?
    • Dann kommt auch endlich der Hochzeitsschmaus
    • Und die Party startet
    • Zu guter Letzt dann die Hochzeitstorte
  • Der Tag danach bedeutet, dass alle Fotos gesichert werden. Nun vergehen einige Tage, bis ich alle Fotos bearbeitet habe.
  • Ein Highlight für mich ist die persönliche Übergabe der Bilder. Bei dieser Gelegenheit könnt ihr euch eine von mir als Muster erstelltes Hochzeitsalbum ansehen. Verschiedene Materialien von exklusiven Hochzeitsalben bringe ich schon mal mit.

Im nächsten Teil dieser Reihe kommt dann der Erstkontakt vom Brautpaar zu mir im Detail dran.